New York Nachtleben – Bars, Restaurants, Clubs und Casinos

New York bei NachtDas Nachtleben in New York zählt zu den besten auf der ganzen Welt. Mehr als 25 Millionen Besucher können die Nachtclubs und Bars in New York jedes Jahr verzeichnen. Über 273 Nachtclubs mit einer Kabaret Lizenz und 50 Bühnen mit Live Musik gibt es in New York. Keine andere Stadt auf der Welt kann mehr Unterhaltung und so kurze Nächte bieten.

In der Regel sind die Eintrittspreise sehr hoch und es gibt oft eine strenge Kleiderordnung, hier sollte man sich dementsprechend kleiden um nicht vom Türsteher abgewiesen zu werden. Es gibt für jeden Geschmack die passende Veranstaltung im Nachtleben von New York, denn Nachts wird es im Big Apple nie langweilig, da New York niemals schläft.

Bei Touristen sind die Jazzkneipen sehr beliebt und bei jüngeren die Clubs und Discotheken. Mit dem New York City Pass kann man nicht nur die üblichen Sehenswürdigkeiten günstiger besuchen, man erhält auch noch einen ermäßigten Eintritt zu vielen Clubs in New York.

Das Nachtleben in New York beginnt um 23:00 Uhr und die Sperrstunde ist um 4:00 Uhr Morgens. Wohin sollte man gehen?

Für alle die gerne ausgehen und feiern möchten, bietet die Stadt eine Fülle an Bars, Restaurants, Clubs und Casinos. Für Poker-, Roulette und Black Jackfans gibt es in New York eine feine Adresse: Empire City at Yonkers Raceway. Empire City gibt es schon seit 1980 und ist DIE Adresse um gepflegt sein Glück zu versuchen.

Ganz Wichtig! Es darf kein Alkohol an unter 21 Jährige ausgeschenkt werden. Es ist also ratsam immer den Ausweis dabeizuhaben, egal wie jung oder alt man aussieht. Gerne besucht werden auch Bars in Manhattan mit Blick auf die Skyline wo man den Abend gemütlich ausklingen lassen kann.

Tipp: Tragen Sie immer Ihren Reisepass mit, wenn Sie ausgehen, da Sie sonst nicht reingelassen werden. Dies gilt für alle Altersgruppen (auch wenn Sie 40+ sind und glauben, dass Sie das nicht benötigen).




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.