Outlets in New York

 


New York, New York: die Stadt, die viele Beschreibungen eigentlich überflüssig macht. Amerikanisches Lebensgefühl, gigantische Bauwerke, unendliche Unterhaltungsmöglichkeiten sowie das Verschmilzen von Tag und Nacht machen den Big Apple zum pulsierenden Zentrum des Lebens, dessen Faszination ungebrochen ist.

Natürlich spielt für viele New York-Reisende auch das Shopping eine große Rolle, schließlich werden in New York City Marken geboren, Trends gesetzt und in die ganze Welt verbreitet. Dass hippes Label-Shopping dabei nicht unbedingt teuer sein muss, ist vor allem den Outlets in New York zu verdanken. Die Suche nach den bekanntesten Outlets in und um New York City herum führt schnell zu zwei prominenten Namen, deren Angebot so vielfältig ist wie die Preise verlockend sind.

 

Das Woodbury Common Outlet


 


Das Woodbury Common Outlet gehört zur Outlet-Kette Premium Outlets, deren Zentren sich über die gesamte Karte der USA verteilen. Dass auch in New York City kein Vertreter dieser Gattung fehlen darf, liegt auf der Hand. Das Woodbury Common Outlet liegt nicht direkt in New York City, sondern nordwestlich davon – eben in Woodbury auf dem Festland. Die Fahrtzeit von Manhattan aus beträgt etwa eine Stunde, was eigentlich kaum nennenswert ist, da viele Fahrten selbst innerhalb Manhattans je nach Uhrzeit über eine Stunde dauern können. Spätestens beim Erreichen des Woodbury Outlets ist all das ohnehin vergessen: Ganz typisch für ein richtiges Outlet, ist das Woodbury Common im Stil einer kleinen Stadt errichtet, in dessen Straßen 220 Flagship Stores Platz finden. Dabei ist natürlich alles zu finden, was Rang und Namen hat: von Adidas bis Nike, von Ralph Lauren bis Armani, von G-Star bis Levi´s – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Fakt ist, dass Markenfans aller Art in Woodbury fündig werden, mit ein wenig Glück auch noch mit mehr als nennenswerten Rabatten von bis zu 65%, sodass das Shoppen schnell zum regelrechten Konsumfest ausartet.

 

Tanger Outlets


 


Wer das Woodbury bereits durchkämmt hat, aber immer noch auf der Suche ist, den zieht es häufig in die Tanger Outlets auf Long Island. In den Ortschaften Deer Park und Riverhead befindet sich jeweils ein Ableger der Tanger Outlets, wobei Deer Park für Shopper aus New York City deutlich näher liegt. Die knapp 40 Meilen lassen sich mehr als bequem mit dem Auto bewältigen, vor allem angesichts des zu Erwartenden. Mit 75 Stores ist das Tanger Outlet zwar deutlich kleiner als die Konkurrenz in Woodbury, auf Markenvielfalt muss beim Shoppen in Deer Park dennoch nicht verzichtet werden: Hilfiger, Calvin Klein und Saks warten darauf, mithilfe von Rabattcoupons oder direkt bei speziellen Sale-Aktionen zu Tiefstpreisen mitgenommen zu werden, ganz so, wie es sich für Outlets schließlich gehört.

… weiter zu Essen und Trinken

 

 

 





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.