Kultur im Casino – Der Einfluss von Videospielen und TV auf moderne Spielhallen

Casinos sind überall. Die Gaming-Industrie wächst Jahr für Jahr und lockt immer wieder neue Kunden. Früher waren Spielcasinos noch ein fast absolutes Tabu, doch langsam wird die Gesellschaft offener und empfängt Glücksspiel mit offenen Armen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Casinos und andere Unterhaltungsmedien mit der Zeit immer enger verknüpft wurden.

Tatsächlich hatten und haben Spielhallen einen großen Einfluss auf die heutige Kultur und Pop-Kultur. Dies zeigt sich vor allem in der steigenden Popularität von Casino-Filmen und auch der wachsenden Beliebtheit von Casinos selbst. Wir wollen das Thema heute allerdings von einem etwas anderen Blickwinkel betrachten. Welchen Effekt haben Pop-Kultur und Unterhaltungsmedien auf den Casino-Markt? Öffnen Sie ein Online Glücksspielportal, schnappen sich Ihren Ice Casino 25€ Bonus ohne Einzahlung und machen Sie sich auf Top Unterhaltung gefasst. Wir gehen der Sache etwas näher auf den Grund!

Filme und Games + Slots = ?

Es gibt viele Aspekte im Design von Casino-Games und den Spielhallen selbst, die von Filmen, TV, Videospielen und anderen Quellen inspiriert wurden. Dies sind in fast allen Fällen kleinere Details, mit der Ausnahme von den Themen der Casino-Spiele. Unterhaltungsmedien haben einen sehr großen Einfluss auf die Fans, bis zu dem Punkt, dass Games, die thematisch an derzeit populäre Kinowerke und Videospiele erinnern, viel mehr Nutzer anlocken. So haben beispielsweise Filme wie Indiana Jones zu der Popularität von Tempel-Games wie Book of Ra beigetragen. Ähnlich sieht das mit Videospielen aus. Filmische Spielthemen wurden mit der Zeit immer beliebter und haben sich somit stark verbreitet und im Online Casino durchgesetzt.

Der größte Boom in dieser Hinsicht kam allerdings, als Slot-Entwickler anfingen, mit Film- und Videospiel-Studios zu kooperieren und sich exklusive Lizenzen zu sichern. Das revolutionierte prompt die Welt der Automatenspiele. Die Automaten-Hersteller überschlugen sich förmlich, um sich die Rechte an den größten und beliebtesten Marken zu sichern und passende Casino-Games produzieren zu dürfen. Der Qualitätsstandard für diese lizenzierten Slots ist meist weit höher als bei herkömmlichen Automaten. Schließlich sollen Nutzer nicht nur durch den Namen des Spiels angelockt werden, sondern auch eine entsprechend engagierende Gaming-Experience bekommen. Lizenz-Automaten sind daher oftmals mit vielen Features ausgestattet und zeigen in vielen Fällen sogar Original-Clips aus dem entsprechenden Film oder Spiel, um den Spieler in das Gameplay richtig eintauchen zu lassen.

Bilder, Grafiken und sogar Musik und Soundtracks werden aus dem ursprünglichen Medium kopiert und in den Spielautomaten eingebaut. Dazu kommen häufig sogar Bonusrunden, die an das jeweilige Thema angelehnt sind oder Inspiration aus der Story oder dem Spielablauf der Vorlage ziehen. Das Endresultat sind regelmäßig Casino-Spiele, die universell gut ankommen und die Spielerschaft wie Magneten anziehen und nicht mehr loslassen. Tolles Gameplay, ikonisches Bildmaterial, die Chance auf Gewinne, was möchte man mehr? Hier sehen Sie einige Beispiele dafür, welchen Effekt Unterhaltungsmedien auf die Slot-Industrie ausgeübt haben und welche Automaten daraus entstanden sind.

Beispiel 1: The Dark Knight Rises von Microgaming

Die vielleicht beste Superhelden-Filmreihe aller Zeiten, die „Dark-Knight-Trilogie“, wurde von Microgaming zu einer Automaten-Reihe umgesetzt. Der Hersteller hat für jeden der drei Filme einen Automaten produziert. Am besten gelungen ist wahrscheinlich der Slot für The Dark Knight Rises. Die Grafiken und Figuren des Films wurden sauber integriert und verfrachten den Spieler förmlich nach Gotham City. Der Hintergrund zeigt die zerstörte Stadt, während die Gewinnsymbole einige der Hauptfiguren abbilden. So zeigen sich Batman und der Bösewicht Bane als Sondersymbole und leiten Bonusspiele und Features ein. Sogar die Musik, die im Hintergrund läuft, erinnert an den epischen, von Hans Zimmer komponierten Soundtrack. Dazu kommen noch viele Funktionen und gute Gewinnchancen.

Beispiel 2: Resident Evil 6 von Skywind

Die Horror-Spielreihe Resident Evil von Capcom ist eines der beliebtesten Spiele-Franchises der Welt. Skywind konnte sich die Rechte für einen Slot-Ableger sichern und einen hochqualitativen Automaten erstellen. Mit beeindruckender Grafik und Animationen direkt aus dem Originalspiel erleben Sie die Story aus Resident Evil 6 wie nie zuvor. Die Hauptgefahr sind diesmal Mutanten-Spinnen, die den hochgefährlichen Zombie-Virus übertragen. Das Gameplay hat eine überraschende Ähnlichkeit mit dem Originalspiel. Sie folgen Ada, Chris, Leon und Jake, die hier als gestapelte Gewinnsymbole erscheinen, und müssen ihre Missionen erfüllen, um Bonusfunktionen freizuschalten. Dazu kommt noch ein Spitzenklasse-Sounddesign sowie der spannende Action-Soundtrack und schon ist ein tolles Automatenspiel auf Basis eines der populärsten Videospiele entstanden.

Beispiel 3: Game of Thrones von Microgaming

Einer der besten Spielemacher der Industrie trifft auf eine der beliebtesten TV-Serien überhaupt. Die großen Königshäuser aus Westeros kämpfen um den eisernen Thron und bringen viele Gewinnchancen und Bonusfunktionen mit sich. Mit Original-Grafiken aus der Hit-Serie und sogar einigen Video-Clips wird das Erlebnis so richtig spannend. Mit hoher Grafikqualität und dem echten Soundtrack der Serie hat Microgaming einen Automaten erschaffen, der des Titels „König von Westeros“ würdig ist. Somit zeigt Game of Thrones nicht nur einen der bedeutendsten Einflüsse auf die Entertainment-Industrie, sondern hat auch einen großen Effekt auf Online Casinos. Überzeugen Sie sich doch selbst!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.