Nervenkitzel in und um New York: Das Abenteuer ruft!

New York ist nicht nur eine Stadt der Wolkenkratzer und skurrilen Gestalten, sondern auch der Abenteuer. Jeder, der den Nervenkitzel sucht, wird ihn finden, versprochen! Zum Adrenalinschub tragen zum Beispiel spektakuläre Aussichtsplattformen bei, aber auch verschiedene Sport- und Action-Angebote. Ein paar davon stellen wir Ihnen hier vor, damit Sie sich die passenden Rosinen herauspicken können.

Starke Aussicht in schwindelerregender Höhe

Anfang 2020 eröffnete The Edge, die höchste Außen-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre. Dort oben ergibt sich ein weiter Blick über das One World Trade Center und den Wolkenkratzern in den Hudson Yards. Die spitz zulaufende Plattform ragt im 100. Stockwerk schnabelartig aus dem Skyscraper 30 Hudson Yards. Das Bodenglas ist vollkommen durchsichtig, die Besucher schweben also sozusagen über der City, 335 Meter Luft unter sich. So schwindelfrei, ohne zu zögern darüber zu spazieren, ist kaum jemand. Etwas älter und nicht ganz so hoch sind die beiden Plattformen One World Observatory am One World Trade Center und das Top of The Rock am Rockefeller Center. Und dann wäre da noch der neue Rekordhalter aus dem Jahr 2021, die 369 Meter hohe Aussichtsplattform am Summit-One-Vanderbilt-Gebäude, die mit einem Glas-Aufzug bestückt ist. Auf https://www.tagesschau.de/ können Sie sich das nagelneue Prachtstück ansehen.

Die Kugel rollen lassen in Atlantic City

Schwindelerregende Höhen sind wirklich nichts für jeden, viele Menschen bleiben lieber mit beiden Beinen auf festem Grund – ohne dass dieser aus Glas besteht. Zum Glück wartet der Adrenalinkick auch an anderen Orten, die deutlich näher am Erdboden liegen. Viele New Yorker zieht es am Wochenende beispielsweise ins nahe gelegene Atlantic City, denn im benachbarten Bundesstaat New Jersey ist das Glücksspiel erlaubt und dort rollt im wahrsten Sinne des Wortes der Rubel. Wer sich zu den Spielstätten begibt, sollte als Neuling vorher ein wenig trainieren, um die Regeln und Strategien kennenzulernen. Auf dem Portal https://www.casinos.de/ sind zahlreiche Online Casinos mit gültiger Lizenz aufgelistet, die sich für ein paar flotte Trainingsrunden anbieten. Dort erfährt der Nutzer auch, welche Bonusangebote im Angebot sind und was die einzelnen Spielbanken noch zu bieten haben. Mit einem Klick sitzt der User dann schon am virtuellen Roulettetisch und lässt die Kugel rollen.

Actions-Events für Nervenstarke

Auf Abenteurer und Nervenstarke warten noch viel mehr als „nur“ eine bombige Aussicht und ein paar Stunden am Roulettekessel. New York hält zahlreiche Action-Events bereit für alle, die sich wirklich etwas trauen. Dazu gehört zum Beispiel das Hang Gliding, für Anfänger immer als Tandem-Flug, das auf New Yorks Hügeln Hochkonjunktur hat. Einer der Hauptanbieter ist Mountain Wings, er hat sich zu Füßen des Elleville Mountains platziert, genannt auch das „Hang Gliding Capital of Northeast“.

Auch Helikopterflüge sind in New York absolut beliebt, aus handfestem Grund. Denn hoch über und zwischen den Wolkenkratzern zu fliegen, die wimmelnde Stadt zu Füßen, ist ein faszinierendes und prickelndes Erlebnis, das niemand so schnell wieder vergisst. Viele Flüge umrunden das Chrysler Building und das Empire State Building, (über das wir auf https://www.nyc-info.de/ genauer berichten) geben Aussicht auf die Freiheitsstatue und den viel gerühmten Central Park. Normalerweise dauern die Flüge etwa 10 bis 15 Minuten, es sei denn, der Kunde greift tiefer in die Tasche. Die Events sind so beliebt, dass es sich empfiehlt, im Voraus zu buchen.

Das Mystery-Spiel Accomplish Accomplish lässt auf ganz andere Weise die Nerven flattern. Ein Spielleiter schickt die Teilnehmer auf die Straßen der Stadt, um Hinweise zu finden und ein kompliziertes Rätsel zu lösen, meistens einen fingierten Kriminalfall. Dabei gilt es auch, Menschen anzusprechen, die Statisten in diesem Spiel sind. Alles scheint dabei ziemlich authentisch, sodass schnell das Gefühl aufkommt, ein echter Ermittler zu sein und, wenn alles klappt, bald einen Mörder zu fassen.

Ohne Englischkenntnisse geht es aber nicht! Darum sollte jeder, der daran teilnehmen möchte, aber sprachlich noch ein bisschen Feinschliff braucht, vorher ausreichend Englisch trainieren. Das funktioniert zum Beispiel gut mit einem kostenlosen Sprachprogramm wie https://de.duolingo.com/. Dieser Anbieter hat ein einfaches System für Autodidakten entwickelt, das sowohl das Sprach- als auch das Leseverständnis schult. Wer gut bei der Sache ist, erhält zur Belohnung Punkte und die Freischaltung neuer sprachlicher Herausforderungen.

New York macht Spaß!

New York ist insgesamt ein vielfältiges Pflaster, das für Urlauber jede Menge Spaß bereithält. Dazu gehören natürlich nicht nur die nervenkitzelnden Abenteuer, sondern auch viele andere Dinge, die diese Stadt so lebens- und empfehlenswert machen. Jeder taucht auf seine Weise in den Straßen der Metropole ab – oder schwebt hoch darüber hinaus.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.